• Bitte beachten

Keine Hausübungsbetreuung

 

Krankheit:

Wenn Ihr Kind krank ist, kann es nicht teilnehmen. Kranke Kinder werden nach Hause geschickt.

Bitte kontaktieren Sie uns möglichst frühzeitig, wenn Ihr Kind krank ist, damit Termine verschoben werden können. Bei Nichterscheinen (ohne Absage) wird der Termin in Rechnung gestellt.

Wenn die Nachhilfelehrerin krank sein sollte, wird ein Ersatztermin (ev. sonntags) angeboten oder die Stunde wird durch eine qualifizierte Person vertreten.

 

Bitte Mitbringen:

  • Zum ersten Termin: Schulbücher und Schulhefte + Terminkalender
  • Stifte (Füllfeder/Kugelschreiber/Bleistift + bunte Stifte)
  • Hausschuhe (falls benötigt)

Wird zur Verfügung gestellt:

  • Lernmappe
  • Benötigte Bücher
  • Benötigtes Schreibpapier
  • Eine Übersicht über Lernfortschritte

 

Wie oft soll mein Kind zur Nachhilfe kommen:

Schlechte Noten belasten oft alle die gesamte Familie. Das Ziel ist es, eine Entlastung für das Kind und die Familie möglichst schnell zu realisieren. Deshalb ist es grundsätzlich sinnvoller, Wissenslücken relativ rasch durch eine intensive Nachhilfe aufzufüllen. Die finanziellen Kosten bleiben dabei gleich.

Beispiel:

Werden beispielsweise 20 UE gebucht und innerhalb von 5 Wochen konsumiert, ist die Wahrscheinlichkeit wesentlich größer, dass rasch eine Besserung der Situation eintritt und das Entstehen von neuen Wissenslücken verhindert wird, als wenn 20 UE auf 10 oder gar 20 Wochen aufgeteilt werden. Der finanziellen Kosten bleiben gleich. Jedoch tritt die Entlastung für Kind und Familie früher ein.

 

Zahlungsmodalitäten:

Kurse sowie Kursunterlagen müssen vor Beginn des Kurses bar oder per Überweisung bezahlt werden.
Einzelstunden können vor jeder Stunde in bar oder als Block per Überweisung bezahlt werden.

 

Schüchternes Kind?

Wenn Ihr Kind sehr schüchtern oder mutistisch ist, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben Erfahrung mit schüchternen und mutistischen Kindern. Bitte informieren Sie uns vorab, wenn Ihr Kind große Angst vor fremden Personen hat und wir überlegen gemeinsam mit Ihnen, was Ihr Kind braucht, um sich in der Lern-Künstlerei wohlzufühlen.